Bundesvereinigung Deutscher ApothekerverbändeLobbyarbeit

Seit 2007 haben wir mehr als 150 Aufbauten gemacht, sind dafür rund 110000 Kilometer gefahren und haben etwa 5000 Äpfel und Birnen unter die Leute gebracht.

Die AufgabeKonzeption und Bau eines wiederverwendbaren, modularen Messesystem für einen hochwertigen, modernen und überraschenden Auftritt der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ABDA.

Die HerausforderungDie ABDA will präsent sein: auf politischen Veranstaltungen, kleinen Gesundheits- und Lifestyle-Messen. Dazu benötigt sie flexibel bespielbare Standgrößen zwischen 10 und 50 Quadratmetern mit autarken Modulen. Teil der Aufgabe ist auch die logistische Betreuung des Systems mit mindestens einem Auftritt pro Monat.

Die IdeeDie Hotellobby ist ein Ort der Entspannung und Kommunikation. Für uns wird sie Inspirationsquelle für den öffentlichen und zugleich intimen Raum, den wir für die ABDA als modulare Plattform konzipieren und realisieren.

Die WirklichkeitBequeme Sofas unter voluminösen Lampenschirmen, eine warme und einladende Atmosphäre, frische Blumen und Obst – die inhabergeführte Apotheke präsentiert sich als modernes Dienstleistungszentrum. Auf der modularen Plattform lassen sich locker Kontakte knüpfen, Hintergrundgespräche führen und Themen präsentieren.

Touchscreens in der Lounge vermitteln spielerisch Fakten und Geschichten rund um die inhabergeführte Apotheke.

Die DetailsEin besonderes Konstruktionsprinzip führt die gesamte Statik über das Bodenpodest und lässt Stromversorgung und Datenkabel unter dem Boden verschwinden. Selbst die Lampenschirme und die frei stehenden, schlanken Wandmodule kommen ohne schwere Fußplatten aus, so dass ein luftiger Kommunikationsraum entsteht.

Mehrere Sets der Plattform sind seit Herbst 2007 deutschlandweit auf Messen, Parteitagen und anderen Veranstaltungen unterwegs. Das Dienstleistungspaket, das wir für den ABDA-Stand entwickelt haben, umfasst die gesamte Logistik, den Standaufbau, die Organisation sowie die Ausstattung aller Sonderaktionen.

Fotos: Uli Grohs