Bundesinstitut für RisikoberwertungIm Detail

Die Haltbarkeit und Verzehrbarkeit von Lebensmitteln zu erkennen, kann ein Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz sein. Die Wissenschaftler des BfR und der Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt zeigen, wie es geht.

Die Aufgabe

Ein interaktiver Parcours und eine Showküche mit Sitzgelegenheiten für das Publikum sollen auf den knapp 80 Quadratmetern Standfläche untergebracht werden.

Die Idee

Ein Kachelraster, irgendwo zwischen Küche und Labor, stark gepixelte Bildmotive als Symbol für das genaue Hinsehen und das Erkennen von Mustern.

Die Wirklichkeit

Der abstrakte Küchenblock im Zentrum des Standes dient auf drei Seiten als interaktiver Parcours. Die vierte Seite ist Hintergrund für die Showküche von Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt. In der Standecke entsteht ein geschützter Platz für die Publikumstribüne. An der langen Wand finden das obligatorische Glücksrad und ein Whiteboard für eine Graphic-Recording-Aktion Platz.